Zum Montagevideo Treppenstufe ×

ÖKO-LINE

ÖKO-LINE Massivholzstufen

Einsatzmöglichkeiten

  • für nahezu alle Treppenarten im Innenbereich geeignet
  • als Renovierungsbelag für Holzwangentreppen oder auch andere Treppenarten in 12 mm Stärke
  • als Erstbelag für Betontreppen bei Neubauten in 12 bis 19 mm Stärke
  • zur Neubelegung von Stahl- und Betontreppen mit 40 mm Stärke
  • stabile und dauerhafte Konstruktion
  • wenige Montageschritte - schneller Einbau, sofort begehbar
  • Beratung, Aufmaß und Montage durch geschulte Partnerunternehmen vor Ort

ÖKO-LINE Renovierungsstufen (+12 mm Stärke)

für die Belegung von vorhandenen

  • Holzwangentreppen
  • Steintreppen
  • offene, gestemmte Treppen

Trittplatte und Vorderkante sind beim einteiligen ÖKO-LINE System fest verbunden und dadurch äußerst stabil.

Konstruktiver Aufbau

Die 12 mm starke neue ÖKO-LINE Trittstufe liegt in einem 2-Komponenten Spezial-Schaumbett. Während der Expansionszeit werden alle Unebenheiten der alten Trittplatte ausgeglichen und das Schaumbett dämmt den Trittschall.

•    die individuell gestaltbar Vorderkantenhöhe sorgt für eine optimale Überdeckung des alten Übertrittes

•    Der Alu-Verstärkungswinkel sorgt dafür, dass die Vorderkantenverleimung stabil ist. Der Winkel sitzt in einer Ausfräsung und ist verleimt.

•   wir produzieren die Renovierungselemente auf Wunsch passgenau

•   Sonderbauteile z.B. Stufen mit seitlicher Sichtkante werden bei uns individuell gefertigt

•    Setzstufen in Massivholz, Furnier oder unifarben vervollständigen das Gesamtbild

ÖKO-LINE 19 mm Trittstufen

für die Erst- bzw. Neubelegung von

  • Steintreppen (ohne Überstand)
  • Betontreppen (Neubau)

Konstruktiver Aufbau

dress-System ÖKO-LINE Massivholz-Trittstufen in 18 mm stabverleimt/19 mm durchgehende Lamellen, dienen als Erstbelag für Betontreppen im Neubau. Die geölte ÖKO-LINE Trittstufe für Betontreppen besitzt keine fallende Vorderkante sondern ist mit einem Radius versehen. Sie wird direkt mit der Betonoberfläche verklebt. Diese Verbindung ist dauerhaft. Für die vertikale Verkleidung der Stufen können ebenfalls 19 mm starke Massivholz-Setzstufen das Gesamtbild abrunden.

ÖKO-LINE 40 mm Blockstufen

für die Erst- bzw. Neubelegung von

  • Zweiholmtreppen
  • Stahltreppen
  • Betontreppen (Neubau)

Konstruktiver Aufbau

Aus nahezu allen Holzarten werden die massiven Blockstufen gefertigt. Die Trittstufen wie auch Podestplatten sind dabei hoch belastbar. Die vorderen Sichtkanten sind mit einem Radius versehen. Die Oberfläche der Stufen kann wahlweise geölt, hartwachsgeölt oder lackiert werden.

-

Setzstufen (Stoßbretter)

Setzstufen oder auch Stoßbretter genannt sind die vertikalen Elemente zwischen den Treppenstufen, die als Renovierungelement die alten Flächen abdecken.

Harmonische Abstimmung: Zu den Stufen können mit der gleichen Holzart die Setzstufen verkleidet werden, um ein einheitliches Aussehen und harmonisches Gesamtbild zu erzielen.

Akzentuierung: Unifarbe Setzstufen in weiß, schwarz oder Alu gebürstet geben der Treppe einen optischen Akzent und besondere Tiefe.

-

Bodenbeläge und Systemteile

Podeste und angrenzende Flurbereiche lassen sich mit dem passenden Parkett verlegen, um ein einheitliches Erscheinungsbild im gesamten Treppenlauf zu schaffen. Für Trittstufen mit durchgehenden Lamellen bieten wir Landhausdielen und für keilgezinkte den passenden Schiffboden.

Neben unserem Klick-Parkett-Angebot erhalten Sie auch Boden- und Podestplatten im Zuschnitt.

Sockelleisten in verschiedenen Ausführungen geben dem Gesamtbild den passenden Rahmen.

Loading ...
dress-System Kundensupport
dress-System Hallo
Wie kann ich dir helfen?
12:08